Ernennungen im Mutterhaus und Seminar

Weißer Sonttag, den 24. April 2022

Nach den intensiven Tagen der Wahl, in denen Don Paul PREAUX als Generalmoderator der Gemeinschaft für eine weitere Amtszeit von 6 Jahren wiedergewählt wurde, hat Don Paul PREAUX mit Zustimmung des Priesterrates der Gemeinschaft folgende Entscheidungen getroffen:

  1. Don Jacques VAUTHERIN wird ab dem 20. März 2022 zum ersten Generalassistenten ad nutum ernannt;
  2. Don Louis-Hervé GUINY wird ab dem 1. September 2022 zum zweiten Generalassistenten ad nutum ernannt.
  3. Don Édouard de VREGILLE wird ab dem 1. September 2022 für eine Dauer von drei Jahren zum Regens des Priesterseminars der Gemeinschaft ernannt;
  4. Don Pascal-André DUMONT wird ab dem 20. April 2022 für eine Dauer von drei Jahren zum Generalökonom der Gemeinschaft Sankt-Martin ernannt;
  5. Don Augustin AZAÏS wird ab 20. April 2022 für eine Dauer von drei Jahren zum stellvertretenden Generalökonomen ernannt.
  6. Don Ludovic de MAS LATRIE wird in seinem Amt als Kanzler bestätigt, Don Martin TROUPEAU in seinem Amt als Vizekanzler.

Die Mitglieder der Gemeinschaft mit don Paul Préux und S.Ex. Msgr. Scherer, dem Bischof von Laval.